2024

Einsätze wegen Starkregen 

06. Juni 2024

Gestern den 06. Juni wurden wir um 15:10 zu einem umgestürzten Baum alarmiert.

Der Baum wurde zusammengeschnitten und die Straße wurde wieder frei gemacht.

In der Nacht um 23:26 wurden wir nochmal wegen Starkregen zu einer Überflutung gerufen.

Beide Einsätze konnten schnell abgearbeitet werden und die Einsatzbereitschaft jeweils nach ca. 45 Minuten wiederherstellen werden.

Personenrettung 

25. Mai 2024

Heute den 25.05.2024 wurden wir um 09:46 zu einem Einsatz mit dem Stichwort "Personenrettung - Person über Böschung abgestürzt" alarmiert.

Dem Einsatzleiter stellte sich beim Eintreffen folgende Lage dar: Eine Person ist ca. 5 Meter eine Böschung abgestürzt und konnte sich an den herumhängenden Ästen festhalten.

Gemeinsam mit der FF Schärding und den Höhenrettern aus St. Ägidi und Ried im Innkreis wurde die Person mithilfe einer Leiter und 2 abgeseilten Einsatzkräften unter ständiger Sicherung über die Böschung auf den Spazierweg gebraucht.

Nach dem wir die Person dem Roten Kreuz zur Versorgung übergeben haben, sind wir nach ca. einer Stunde wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt.

Fotos: FF Wernstein, BFKDO Schärding 

Brandverdacht - Heimmelder ausgelöst 

08. April 2024

Gestern den 08. April 2024 wurden wir um 14:22 zu einem Einsatz mit Brandverdacht gerufen.

Am Einsatzort angekommen haben wir versucht ins Gebäude zu gelangen. 

Nach einigen Minuten wurde uns die Eingangstür durch eine Person die im Gebäude gearbeitet hat, geöffnet.

Da wir im ersten Moment keinen Brand feststellen konnten, sind wir das gesamte Gebäude mehrmals abgegangen.

Ein Rauchmelder wurde dabei ermittelt, der einen Fehlalarm ausgelöst hatte.

Nachdem wir den Einsatzort der Sicherheitsbeauftragten übergeben hatten, sind wir nach ca. 2 Stunden wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt. 

Türöffnung - Personenrettung 

03. April 2024

Gestern den 3. April 2024 wurden wir um 11:50 telefonisch zu einem Einsatz mit Türöffnung alarmiert.

Am Einsatzort angekommen stellte sich dem Einsatzleiter folgende Lage. 

Eine Person hatte sich von der Wohnung ausgeschlossen, wo gleichzeitig das Essen am eingeschalteten E-Herd zubereitet wurde.

Zusätzlich war ihr Kind im Auto vor der Wohnung eingeschlossen und der Autoschlüssel war ebenso in der Wohnung.

Nachdem wir mit dem Türöffnungs-Set die Wohnungstür geöffnet hatten, konnten wir den E-Herd abschalten. Gleichzeitig wurde das Auto mit dem Autoschlüssel geöffnet, das Kind aus dem Auto gerettet und der Rettung übergeben.

Nach dem wir die Einsatzstelle der Polizei übergeben hatten konnten wir nach ca. einer Stunde ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Wir bedanken uns bei Rettung und Polizei für die gute Zusammenarbeit.

Baum über Straße

29. März 2024

Gestern den 29.03.2024 wurden wir um ca. 19:30 telefonisch wegen einem Baum der über die Straße lag alarmiert. 

Nach ca. einer Stunde konnten wir die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Verkehrsunfall - Menschenrettung

26. März 2024

Heute wurden wir nach Schardenberg ins Gemeindegebiet Ingling zu einem Verkehrsunfall mit vermutlich eingeklemmter Person und 2 verletzen Personen gerufen.

Da beim Eintreffen am Einsatzort festgestellt wurde das es sich um keine eingeklemmte Person handelt unterstützen wir die FF Schardenberg

durch Binden ausgelaufener Betriebsmittel und übernahmen die Regelung des Verkehrs.

Die 2 verletzten Personen wurden der Rettung übergeben und ins Krankenhaus gebracht.

Nach ca. einer Stunde rückten wir ins Feuerwehrhaus ein und stellen die Einsatzbereitschaft wieder her.

Danke an das Deutsche Rote Kreuz sowie Polizei und der Feuerwehr Schardenberg für die gute Zusammenarbeit.